Kloster Königsfelden

Seit 700 Jahren erstrahlt in Windisch das Kloster Königsfelden mit seinen europaweit bekannten farbigen Glasfenstern.

Erinnerungsort und Machtzentrum der Habsburger
Wer diesen mystischen Ort auf ehemals römischem Boden betritt, wandelt auf den Spuren einer mächtigen Weltdynastie, die einst Könige und Kaiser hervorgebracht hat. Seit 700 Jahren erstrahlt in Windisch das Kloster Königsfelden. Die farbigen Kirchenfenster des Klosters Königsfelden zählen europaweit zu den Höhepunkten spätmittelalterlicher Glasmalerei. Audiovisuelle Guides führen durch die Ausstellung.


Ort des Tanzes
Die Königsfelder Festspiele und die Tanzcompagnie Flamencos en route bringen neuen Glanz in die Glaskirche der Habsburger. Die Tanz-Aufführungen gehören zum festen Bestandteil des kulturellen Lebens im Aargau. Das Kloster hat sich Dank diesen Veranstaltungen weit über die Schweizergrenze hinaus als Ort des Tanzes einen Namen gemacht.

Besucherinformationen

Erlebnisse und Führungen sowie Veranstaltungen im Kloster Königsfelden.

Die Klosterkirche Königsfelden kann für kulturelle Anlässe von überregionalem Interesse von ausgewiesenen Kulturveranstaltern gemietet werden