Erlebnistipp mit dem Rennvelo

Direkt beim Thermalbad Schinznach startend, entlang dem einmaligen Wasserschloss...

Beschreibung der Tour:

Diese Tour für Veloenthusiasten bietet viele Highlights und startet beim Thermalbad Schinznach direkt beim Parkhaus in Richtung Brugg, vorbei am Vindonissamuseum, an der alten Stadtmauer und dem Storchenturm entlang über die obere Altstadt direkt zum Wasserschloss. Von dort geht die Tour über Villigen am Besucherzentrum des renommierten Paul-Scherrer-Instituts vorbei in den Bezirk Zurzach wo sie über Leuggern, Hettenschwil und dem Mettauertal am Fusse des Laubberges zurück in den Bezirk Brugg nach Remigen führt. Von dort geht es dann nach Oberbözberg, danach an der Linner Linde (ein idealer Zwischenstop!) und an malerischen Rebbergen entlang bis nach Thalheim und dann wieder ostwärts Richtung Oberflachs und Schenkenbergertal mit weiteren schönen Rebbergen und dem Schloss Kasteln nach Schinznach-Dorf. Nach der Flussüberquerung geht es zurück an den Ausgangspunkt der Tour beim Thermalbad, wo die Möglichkeit zum wellnessen und regenerieren direkt im Thermalbad besteht. Ebenfalls besteht vor Ort nebst dem Parkhaus auch eine Übernachtungsmöglichkeit, zu welchen Sie preiswerte Varianten auf unserer Website finden.

Facts und Figures:

Start - Ziel : Bad Schinznach - Bad Schinznach
Zeitfenster : Tagestour
Total Höhenmeter : 1'280 m
Gesamt Streckenlänge : 63 km

Eine detaillierte Karte zur Route finden Sie auf Schweiz Mobil.

 

Erlebnistipps der Region:

Hier finden sie tolle Ausflugstipps, welche sie auf ihrer Veloroute besuchen können:

Stadtführung

Kloster Königsfelden

Vindonissa Museum

Rebberge

Linde von Linn

Schinznach Bad: Aquarena Fun

Übernachtungsmöglichkeiten