Natur und Genuss im Jurapark Aargau

natur-und-genuss-im-jurapark-aargau
zVg Aargau Tourismus

Pedalen Sie genüsslich durch den Jurapark Aargau.

Beschreibung der Tour:

Wittnau ist Ihr Ausgangspunkt. Schon bald fordern Sie die Jurahöhen heraus. Oben angekommen, werden Sie jeweils mit überraschenden Panoramen belohnt. Im Frühling verzaubert das Kirschenblütenmeer, im Sommer grüsst die grüne Obstbaumpracht.
Über die Staffelegg erreichen Sie das Schenkenbergertal. Vorbei an Rebbergen gelangen Sie in die Ebene von Schinznach-Dorf. Weiter fahren Sie via Brugg nach Bözen und zum Sulzerbach. Bald erahnen Sie die historische Altstadt Laufenburg am Rhein und passieren danach das Dorf Kaisten. Windgeschützt und sonnig liegt es in einer Talweitung, eingebettet in sattes Wiesengrün und hinter langgezogenen Hügelrücken. Wieder in Wittnau, haben Sie Ihr Ziel erreicht.

Facts und Figures:

Start - Ziel : Wittnau                     Zeitfenster: ca 7.5 h

Total Höhenmeter : 1140 m         Gesamt Streckenlänge : 69 km

Orte: Densbüren, Bözen, Thalheim, Frick, Kaisten, Laufenburg, Wittnau

Eine detailierte Karte zur Route finden Sie auf  Schweiz Mobil

hier gehts zum GPS Track Eintrag (erstellt von Aargau Toursimus)

Erlebnistipps der Region:

Hier finden sie tolle Ausflugstipps und Übernachtungsmöglichkeiten, welche sie auf ihrer Veloroute besuchen können:

Ruine Schenkenberg

Römerrebberg Oberflachs

Heimatmuseum Schinznach Dorf

Mühlenmuseum Mittlere Mühle Schinznach-Dorf

Bad Schinznach Aquarena Fun

Jugendherberge Brugg

Vindonissa Museum

Güggeli Sternen

Linde von Linn

Sennhütte Effingen

Gasthof Post Bözen