Veloroute ProVelo: Brugg- Linner Linde

Velofahrt zur Linner Linde

Die Route geht vorbei am Brugger Forsthaus, durch das sanfte Iteletal. Auf Feldwegen geht es immer leicht bergan durch das wilde Forstreservat Iteletal zur Mühle von Kirchbözberg. Vorbei an Tümpeln mit laichenden Fröschen steigt es gemächlich an über Wald- und Feldwege bis zu unserem Ziel und höchsten Punkt bei der Linner Linde.

Entlang der Militärstrasse geht es durch ein romantisches wildes Bachtal steil hinunter zur Remi Scherrers Kunstschmitte. Liebhaber von Singeltrails folgen hier dem Weg entlang der Bahnlinie (schwierig), alle anderen fahren durchs Dorf und wieder hinauf Richtung Schriberhof.Hier gibt es schöne Jurasüdhang Trockenwiesen mit Steinmauern zu geniessen. Entlang der Bözbergbahnlinie geht es zurück nach Umiken und über die Eisenbahnbrücke nach Brugg.

Zusatzinformation

Strecke 18 Km hin und zurück, 60 % Feldwege, 330 m Steigung, sanfter Aufstieg, ca. 75 Min

Hier gelangen Sie direkt auf die Karte Schweiz Mobil.