Erlebnis Wasserschloss: Panoramaweg

wasserschloss-panoramaweg

Die Wanderung auf den Bruggerberg punktet mit ihrem tollen Blick über das gesamte Wasserschloss und zum Gebenstorfer Horn.

Mitten im Aargau, in der Region Brugg, wo Aare, Reuss und Limmat sich vereinen, liegt das Wasserschloss. Diese einzigartige Flusslandschaft wurde als Aue und Landschaft von nationaler Bedeutung ausgezeichnet. Das 172 ha grosse Gebiet ist geprägt durch die hier freifliessende Aare und Reuss, aber auch durch die Nutzung des Menschen.
Ausgedehnte typische Hartholz-Auenwälder und grössere Reste wertvoller Weichholzauen sind noch auf den Inseln und im Auschachen Brugg vertreten. Mit ein wenig Geduld und einem Quäntchen Glück begegnen Sie hier Laubfrosch, Kammmolch, Pirol, Nachtigal oder Eisvogel. Sei es als Wanderer, Naturgeniesser, Sportler oder Beobachter: Diese einzigartige Flusslandschaft hat für jeden etwas zu bieten.

Der rund 2stündige Panoramaweg wird Sie sowohl beim Höhepunkt der Route, dem «Wasserschlossblick», als aber auch durch die Sicht ins Limmattal oder hinüber zum Gebenstorfer Horn begeistern. Nicht selten hört man beim Picknick-Platz mit Feuerstelle – der Plattform oberhalb der steilen Wand – unverhofftes Rascheln von  Gämsen. Eine eindrückliche Sicht auf die Stadt erlaubt das «Känzeli» oder der Alpenzeiger.

Dauer: ca. 2h 30min
Länge: 9.7 km
Die genaue Route dieser Wanderung finden Sie hier.
Wichtiger Hinweis: Die Route ist nicht Kinderwagen tauglich und erfordert beim Aufstieg auf den Bruggerberg Trittsicherheit auf dem etwas engeren Naturtrampelpfad. Ebenfalls sei vermerkt, dass sie entlang dem Wasser auf Naturwegen und im Naturschutzgebiet wandern, in welchem wenn immer möglich, nicht eingegriffen wird.

Zusatzinformation

Wasserschloss-Knigge

  • Abfall gehört in den Eimer, am liebsten in jenen zuhause
  • nehmen Sie Ihren Hund bitte an die Leine
  • machen Sie nur an den öffentlichen Stellen Feuer
  • vermeiden Sie Krach
  • denken Sie an die Tiere
  • nehmen Sie auf Blumen und Pflanzen Acht