Wein- und Techniktour

Aus der römischen Vergangenheit in Brugg fahren Sie direkt in die Zukunft, die geprägt ist von Forschung und Hightech.

Zurück in die Gegenwart in der lieblichen Reblandschaft.

In Brugg, in dessen Umgebung sich einst mehrere Tausend Legionäre auf ihre Einsätze vorbereiteten, besteigen Sie Ihr Velo. Die Tour führt Sie der Aare entlang zum Wasserschloss der Schweiz. Hier vereinen sich die Flüsse Aare, Reuss und Limmat zu einem mächtigen Strom, der wiederum als Aare weiterfliesst und in Koblenz in den Rhein mündet.

Sie erreichen in Kürze das Paul Scherrer Institut in Villigen. Tauchen Sie ein in die Wissenschaft und erfahren Sie spannendes über aktuelle Forschungsergebnisse von internationaler Bedeutung. Im spannenden Besucherzentrum Axporama, wo sich alles um die Energie dreht, dürfen Sie selber experimentieren. Stärken Sie sich im benachbarten Schloss Böttstein, wo Velofahrer besonders gern gesehene Gäste sind.

Im charmanten Mettauertal erwartet Sie der Aargauer Weinbau. Idyllische Wege mitten durch die Rebberge führen Sie über Gansingen, Remigen und Riniken zurück nach Brugg. Verpassen Sie es nicht, bei den Winzern anzuhalten und den köstlichen, lokalen Wein zu kosten und sich vielleicht ein Plättli dazu servieren zu lassen …

Zusatzinformation

Brugg - Brugg
37 Kilometer
520 Höhenmeter
3 Stunden 45 Minuten

Die Route auf der SchweizMobil-Karte