Brugg - Stadtführungen

Ob eine allgemeine oder eine spezielle Führung zur Literatur-, Industrie- oder Familiengeschichten. Lassen Sie sich die historische Stadt zeigen.

Allgemeine Stadtführungen
Führung 1: Blick in die Altstadt - Brugg erleben
Auf einem Spaziergang durch Brugg lernen Sie die Besonderheiten unserer Stadt kennen. Sie entdecken kleine Gassen, Plätze und eindrucksvolle Häuser und erfahren deren Geschichte.

Führung 2: Familiengeschichten - eine allgemeine Stadtführung
Tauchen Sie ein, in das Leben dreier Familien der Altstadt Brugg. Mit Erzählungen aus alten Briefen und Anekdoten erleben Sie die Geschichten der drei Familien „Jaeger“, „Belart“ und „Pestalozzi“, die in den Häusern „roter Baeren“, „Haus zum Güggel“ und „Pestalozzi“ wohnten. Finden Sie heraus, was die drei Familien verbindet und geniessen Sie eine spannende Führung.

Führung 3: Das Städtli Brugg im Laufe der Zeit
Drehen Sie die Zeit zurück und erleben Sie, was die Stadt Brugg in den vergangenen Jahrhunderten beschäftigte und wie sie sich bis heute weiterentwickelt hat. Erfahren Sie, wie die Menschen damals handelten, welchen Herausforderungen sie gegenüberstanden und wie sie ihr Leben meisterten. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Geschichte der Stadt Brugg.


Spezielle Stadtführungen
Führung 4: Die Steine von Brugg
Steine an historischen Bauwerken von Brugg geben überraschende Einblicke in Handwerks-, Architektur- und Wirtschaftsgeschichte, und zugleich in die geologische Landschaft. Auf einem Rundgang durch die Altstadt und einen Teil der Neustadt lernen Sie die in unserer Region verwendeten Naturbausteine kennen. Lassen Sie sich überraschen von der Vielfalt der Materialien und modischen Vorlieben vergangener Zeiten.

Führung 5: Brugg von oben erleben (Altstadtführung mit Aufstieg zum schwarzen Turm)
Erkunden Sie die schöne Altstadt Brugg mit aktuellen und historischen Themen. Als Höhepunkt der Führung erklimmen Sie den Schwarzen Turm. Das 25.7 Meter hohe Gebäude ist das älteste Wahrzeichen der Stadt und befindet sich am Rande der Altstadt. Seine Fundamente stammen aus der Gründungszeit der Stadt.  Diese Führung lässt sich gut mit einem kleinen Apéro im obersten Stockwerk verbinden, von wo aus sich eine wundervolle Sicht auf die Aareschlucht, das Wasserschloss und die Stadt eröffnet. Dieser Apéro muss zusätzlich gebucht und bezahlt werden und ist nicht im Preis der Führung enthalten.

Führung 6: Brugg und die Literatur
Heinrich Pestalozzi ist in Brugg gestorben und in Brugg finden alle zwei Jahre die Literaturtage statt. Gibt es weitere Verbindungen zur Literatur? Entdecken Sie auf einem Spaziergang bekannte und unbekannte Autorinnen und Autoren.

Führung 7: Wirtschaftliche und soziale Entwicklung von Brugg im 19. und 20. Jahrhundert
1803 war Brugg ein verschlafenes Kleinstädtchen mit deutlich unter tausend Einwohnern. Damals drängten sich die Häuser noch innerhalb der Stadtmauern. 1910 war Brugg bereits ein schnell wachsender Industriestandort mit über 4000 Einwohnern. Auf einem Spaziergang nach Brugg-West wird die wirtschaftliche Entwicklung mit ihren Begleiterscheinungen aufgezeigt.

Führung 8: Streiflichter auf Brugger Biographien
Was verraten uns Funde und Dokumente über das Leben in früherer Zeit in Brugg? Folgen Sie auf einem Rundgang den Spuren markanter Brugger Gestalten und erfahren Sie interessantes über ihr Leben und Wirken.

Führung 9: Brugg und die Musik
Wo konnte man Musik hören vor dem Aufkommen von Radio und Tonträgern, also im Live-Zeitalter? Diese Führung ist besonders interessant für Musikvereine, Orchester und Chöre.

Spezial!
Szenischer Stadtrundgang Brugg-Windisch:
Wissen Sie was? Brugg-Windisch macht schlau!
Die Stadt blickt auf eine jahrhundertelange Tradition der Wissensvermittlung zurück und die ganze Region prägt die Schweizer Bildungslandschaft bis heute mit. Auf dem unterhaltsamen Pfad lernen Sie dabei neue und überraschende Fakten zur Stadt kennen und auch Altbekanntes erscheint plötzlich in neuem Licht.



Haben Sie einen speziellen Wunsch oder wünschen Sie die besondere Gewichtung eines bestimmten Themas? Kontaktieren Sie uns einfach und fragen Sie nach! Unsere Stadtführerinnen und Stadtführer sind sehr flexibel und passen die Führung Ihren Vorstellungen an.

Kosten Stadtführung 1 - 9, bis 25 Personen: Fr. 150.-
Kosten szenischer Stadtrundgang, bis 25 Personen (mit Stadtführer und Schauspielerin): Fr. 285.-
Dauer : ca. 60 bis 90 Min

Hinweis: Es finden jeweils, organisiert durch den Verein Tourismus Region Brugg, während dem Jahr auch öffentliche Stadtführungen statt. Diese können individuell und ohne Anmeldung besucht werden. Mehr Informationen über diese und weitere öffentliche Führungen in unserer Region finden Sie hier.