Kultur

Geschichtsträchtige Sehenswürdigkeiten gibt es zuhauf in der Region Brugg: Die nationalen Baudenkmäler Habsburg, Königsfelden und Vindonissa, Bruggs historische Altstadt, mehrere Schlösser und Burgruinen, kulturhistorische Anlagen wie Bad Schinznach und das Pestalozziheim Neuhof. Weiter laden das Pestalozzigrab, das Bourbaki-Soldatendenkmal, aber auch Kirchen, Museen, Galerien, Bibliotheken und Kulturlokale wie das Salzhaus, Odeon, Dampfschiff, die Bossartschür Windisch und die alte Trotte Villigen zu einem Besuch in die Region Brugg ein. Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich inspirieren.

A bis Z

Die Ruine Schenkenberg

Schenkenberg gehört zu den imposantesten Ruinen des Kantons Aargau. Weiterlesen ...

Grabdenkmal von J.H. Pestalozzi

Birr: Grabstätte von Johann Heinrich Pestalozzi,
Erzieher, Sozialreformer, Schriftsteller Weiterlesen ...

Heimatmuseum Schinznach-Dorf

Das Heimatmuseum Schinznach-Dorf umfasst ländliches Kulturgut aus Schinznach-Dorf, dem Schenkenbergertal und dem Kanton Aargau. Weiterlesen ...

Kirche Bözberg

Eine der ältesten Kirchen in der Schweiz: Die reformierte Kirche Bözberg der evangelisch-reformierten Kirchgemeinde Bözberg-Mönthal. Weiterlesen ...

Kirche Bözen

Reformierte Kirche mit Auferstehungsfenster. Weiterlesen ...

Kloster Königsfelden

Seit 700 Jahren erstrahlt in Windisch das Kloster Königsfelden mit seinen europaweit bekannten farbigen Glasfenstern. Weiterlesen ...

Kulturhaus Salzhaus Brugg

Grosse Schweizer Acts, internationale Künstler - aber auch Singer/Songwriter werden eingeladen, im Salzhaus aufzutreten. Weiterlesen ...

Legionärspfad Vindonissa - der Römer Erlebnispark

Auf dem Legionärspfad in Windisch tauchen Besucher in die faszinierende Geschichte des einzigen römischen Legionslagers der Schweiz ein. Weiterlesen ...

Linde von Linn

Die wunderbare Aussicht von der Linde und der jahrhundertealte Baum haben eine beruhigende Wirkung. Weiterlesen ...

Mühlenmuseum Mittlere Mühle Schinznach-­Dorf

Die 1317 zum ersten Mal urkundlich erwähnte Mittlere Mühle wurde 2010 renoviert und als multimediales Museum eingerichtet. Weiterlesen ...