Bourbaki-Denkmal

Birr: Denkmal für verstorbene Soldaten der Bourbaki-Armee vom Schöpfer der Freiheitsstatue von New York erstellt.

Im Westteil des ehemaligen Friedhofs neben der Dorfkirche in Birr steht das Bourbaki-Denkmal, die Bronzefigur einer geflügelten schwebenden Victoria.

Sie wurde vom Elsässer Bildhauer Frédéric Auguste Bartholdy erschaffen, dem Schöpfer der weltberühmten „Miss Liberty“, der Freiheitsstatue von New York.

Das Denkmal erinnert an Soldaten der 85‘000 Mann starken Bourbaki-Armee, die während des Deutsch-Französischen Kriegs 1870/71 in der Schweiz interniert wurde

Der Kanton Aargau nahm mehrere hundert erschöpfte und kranke Soldaten auf. Sie wurden in den Militärspitälern Königsfelden und Bad Schinznach gepflegt

22 in Schinznach verstorbene Soldaten wurden in Birr beerdigt. Französische Badegäste liessen 1883 zu ihren Ehren ein bescheidenes Denkmal aus Granit errichten, das Frédéric Auguste Bartholdy 1899 mit dem Engel schmückte – fünf Jahre vor seinem Tod und 13 Jahre nach der Einweihung der Freiheitsstatue in New York.