Cinema Odeon Brugg

Das CINEMA ODEON widmet sich einem anspruchsvollen und kulturell vielseitigen Filmprogramm und bietet eine reichhaltige und vielfältige Programmstruktur.

Das ODEON BRUGG ist ein Kinotheater im ursprünglichen Sinn: Film, Kleinkunstbühne und Geselligkeit in der Bar. Hinter dem Programm - 7 Tage in der Woche -steht der Kulturverein ODEON BRUGG mit seinen 1000 Mitgliedern. Die Grundpfeiler des Kulturbetriebes sind die Sparten CINEMA und BÜHNE.
Die zwei Hauptachsen des Programms sind die Wochenfilme und die Wochenendfilme, ausserdem sind in unregelmässigen Abständen Kinder- und Jugendfilme am Nachmittag sowie Matinee-Filme am Sonntagmorgen feste Bestandteile im Kinoprogramm.
Grössere Projekte wie die Filmnacht und die Offene Leinwand werden auch ein- bis zweimal pro Jahr durchgeführt.

Bei den Wochenfilmen werden sorgfältig ausgesuchte aktuelle internationale und Schweizer Studiofilme gezeigt. Daneben gilt ein Augenmerk aktuellen Dokumentarfilmen. Die Wochenfilme laufen jeden Abend von Donnerstag bis Mittwoch, mit Ausnahme vom Freitag.

Die Wochenendfilme bieten Platz für Filmreihen, Spezialprogramme, Retrospektiven sowie Filme, die besondere Aufmerksamkeit verdienen.

Die Matinée-Vorstellungen bieten vor allem Raum für ausgesuchte Dokumentarfilme, die den Sonntag zum speziellen Ereignis machen.

Daneben wird viel Wert darauf gelegt, qualitativ hoch stehende Filme für Kinder und Jugendliche im Nachmittagsprogramm zu zeigen.

Die Filmnacht wird traditionell im März durchgeführt. Die Offene Leinwand findet einmal im Jahr statt und richtet sich an alle Filmemacherinnen und Filmemacher die ihren selbstgedrehten Film einmal auf der Kinoleinwand vor Publikum zeigen möchten.

Täglich geöffnet jeweils 45 Minuten vor Vorstellungsbeginn.