Weingut Hartmann

Das Weingut Hartmann ist ein Familienunternehmen, das grossen Wert auf Qualität, Kreativität, Ökologie und Originalität legt.

An den Jura-Südlagen von Remigen und Villnachern wachsen die Trauben des Weingutes zu aromatischen, kräftigen Weinen heran.

Höchste Qualität für Geniesser
Spitzenqualität hat oberste Priorität für einen anspruchsvollen Winzer. Der Weinbau-Betrieb konzentriert sich darum auf sortentypische Jahrgangweine und Spezialitäten. Das Ziel sind fruchtige, gehaltvolle Weine, die ihren Charakter lange bewahren. Aus vier Weisswein- und sechs Rotwein Traubensorten werden 16 verschiedene Qualitätsweine gekeltert. Altbekannte Sorten wurden zu neuen Weinen weiterentwickelt. Der Betrieb kultiviert die Weisswein-Sorten Müller-Thurgau, Sauvignon-blanc, Bacchus und Vidal-blanc sowie die Rotwein-Sorten Blauburgunder, Garanoir, Regent, Diolinoir, Cabarnet Dorsa und Dornfelder. Überdies wird auf den sorgsamen Einsatz von Hilfsstoffen und die schonende Behandlung des Erntegutes geachtet.

Konsumenten können die ökologische Garantie jederzeit mit einem Besuch auf dem Weingut nachvollziehen. Kein Weinimporteur vermag eine solche Bestätigung zu leisten. Um die Qualität sicherzustellen, werden die Weine vor der Flaschenabfüllung von der neutralen Fachgruppe Vinatura® auf Sortentypigkeit, Originalität, Harmonie und Fülle geprüft. Regelmässig beteiligt sich die Familie an Degustations-Wettbewerben. Dass der konsequent eingeschlagene Weg richtig ist, bestätigen Auszeichnungen sowie die steigende Bekanntheit und die Nachfrage der Weine bei Privatkunden und in der Gastronomie.

  • Erlebnisse auf dem Weingut
  • Rebbergführung mit dem Reb- und Kulturweg
  • Römische Weinkultur im Römerrebberg
  • Kellerrundgang
  • Weinprobe mit Film
  • Sensorikschulung