Wansabai Thai Massage

Sie möchten sich bei einer Massage entspannen? Sie suchen Erholung von Stress und Anspannung? Hier sind Sie richtig.

Wir bieten Ihnen eine systematisch konzipierte Auszeit von Alltagsstress und Arbeitsdruck. Nutzen Sie unsere Massagebehandlungen nach traditionellen Methoden zur gezielten Behandlung akuter Belastungszustände und zur ganzheitlichen Steigerung ihres Wohlbefindens.

Die traditionelle thailändische Massage ist eine mehr als 2000 Jahre alte Heilmethode. Sie basiert auf dem Konzept und den Kenntnissen der Energiebahnen im menschlichen Körper. Nach thailändischem Verständnis gibt es 72000 dieser Energiebahnen, von denen bei der Massage aber nur 10 ausgewählte massiert werden. Auf diesen 10 ausgewählten Bahnen befinden sich wichtige Akupressurpunkte.

Die traditionelle Massage beruht auf dem Abtasten und dem entsprechenden Druck auf diese Punkte (Akupressurelemente) und auf Ziehen und passivem Überziehen einzelner Körperteile (chiropraktische Elemente). Die Massagekundigen benutzen ihre Daumen, Handflächen, Unterarme, Füße und Knie, um den richtigen Druck oder die notwendige Kraft beim Ziehen zu entwickeln. Manchmal stellen die Massagekunden erst während der Behandlung fest, welch massive Verspannungen und Verkrampfungen in ihrem Körper schlummern. Deshalb kann die erste Sitzung durchaus mit leichten Schmerzen einhergehen, die sich aber spätestens nach der Prozedur in beruhigender Entspannung auflösen. Allerdings muss der Behandelte damit rechnen, am nächsten Tag an manchen Körperstellen einen leichten Muskelkater zu spüren.

Zusatzinformation

Preise

60 Minuten Massage: 90 CHF

90 Minuten Massage:125 CHF

120 Minuten Massage: 160 CHF

Eine ausführliche Preisliste aller Massagen finden Sie auf unserer Homepage.

Anreise

Sie finden uns im Neumarkt 2 in Brugg in der 4. Etage über COOP. Der Neumarkt 2 befindet sich in unmittelbarer Nähe des SBB und Busbahnhofes Brugg. Sie müssen die Fahrstühle zu den Büros/Praxen benutzen um in die 4. Etage zu kommen. Wahlweise können sie auch die Treppe benutzen. Falls Sie das Parkhaus am Neumarktplatz benutzen, ist es günstig im Teil B zu parken. Dort hat man einen direkten Zugang zu den Fahrstühlen.