Habsburg: Zentral - Idyllisch - Persönlich

Die 430 Einwohner zählende Gemeinde Habsburg im Kanton Aargau trägt den Namen des einst mächtigsten europäischen Adelsgeschlechts.

Die um 1020 auf dem aussichtsreichen Grat des Wülpelsberges über dem Dorf erbaute Habsburg gilt als Stammsitz der Habsburger.

Die Habsburg ist der namengebende Stammsitz der Habsburger Dynastie, die in der frühen Neuzeit über ein Weltreich herrschte, das neben europäischen Ländern auch Kolonien in Afrika, Asien und Amerika umfasste. Zu dieser Zeit, der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts, befanden sich die Habsburg und die Aargauischen Stammlande bereits seit mehr als einem Jahrhundert fest in eidgenössischem Besitz. Die Habsburg, um 1020/1030 gegründet, stellt somit ein Geschichts- und Baudenkmal der frühen Habsburger dar. Im historischen Gebäude ist heute ein Museum sowie ein Restaurant untergebracht.

Habsburg bietet mehr als nur das Schloss! Schon allein aufgrund der besonderen Lage auf einer Hochebene und der Fernsicht ab der Krete des Wülpelsbergs ist Habsburg zu jeder Jahreszeit einen Ausflug und einen Spaziergang wert ! Streifen Sie über die weiten Felder oder folgen Sie den zahlreichen Wanderwegen, besuchen Sie eine der gut ausgebauten Feuerstellen in den gepflegten Wäldern oder geniessen Sie schlicht die Sonne, während die umliegenden Täler noch im Nebel liegen!

Verkehrsanbindungen (OEV, PW):

Habsburg ist mit dem Postauto über Brugg-Windisch oder von der anderen Seite über Scherz her erreichbar. Der nächstgelegene SBB Bahnhof ist Brugg und mit dem Postwagen ab Habsburg in ca. 12 Minuten zu erreichen.